FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


Nicole Wyss, Daniel Steiger und Rafael Ingold als Kantonsratskandidaten nominiert

26.Oktober.2020

Die Sozialdemokratische Partei Oensingen hat gestern Abend, 22. Oktober 2020, an

ihrer Nominationsversammlung im Restaurant Rössli Nicole Wyss, Daniel Steiger und Rafael Ingold für die Kantonsratswahlen 2021 nominiert. Mit Nicole Wyss, Daniel Steiger und Rafael Ingold steigen drei engagierte und erfahrene Persönlichkeiten in das Rennen um einen Sitz im Kantonsrat.

Nicole Wyss ist 51 Jahre alt, von Beruf diplomierte Spielgruppenleiterin und Zertifizierte Fachfrau für Frühe Sprachförderung Deutsch. Seit Januar 2019 ist sie im Kantonsrat. In Oensingen ist sie Gemeinderätin und zuständig für das Ressort Kultur, Sport und Gesundheit. Die frühe Kindliche Förderung und ein starkes Bildungssystem sind ihr ein ganz besonderes Anliegen.

Daniel Steiger ist 40 Jahre alt und von Beruf Key Account Manager. Er ist Präsident der Ortspartei Oensingen sowie seit bald acht Jahren Mitglied in der Geschäftsprüfungskommission der Einwohnergemeinde. Daniel Steiger steht ein für den Erhalt des Mittelstandes und den sozialen Zusammenhalt in unserem Kanton.

Rafael Ingold ist 30 Jahre alt und von Beruf Primarlehrer. Er setzt sich für eine starke Bildung, sowie sportliche und kulturelle Förderung ein.

SP-Präsident Daniel Steiger zeigt sich stolz über diese grosse Anzahl von motivierten Kandidaten aus der eigenen Ortspartei: «Die SP ist in der privilegierten Lage, gleich mit drei Kandidaten aus Oensingen in den Kantonsratswahlkampf steigen zu können. Damitbietet sie eine echte Auswahl.»

Im Auftrag der SP Ortspartei Oensingen
Daniel Steiger, Präsident, 078 825 77 00




SP vor Ort