FÜR ALLE STATT FÜR WENIGE


  • 1. Mai-Fest der SP und Unabhängigen Balsthal

    Nach zwei Jahren Abstinenz konnten die SP und Unabhängigen in Balsthal endlich wieder ein 1. Mai-Fest feiern. Das Wetter meinte es gut, und so durfte man in gemütlicher Runde draussen vor dem Bürgerhaus feiern. Mit selbstgemachtem Brot und Leckereien aus dem Claro-Laden wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Als Highlights des gelungenen Anlasses trat «The Black Espresso Blues Band» aus Basel auf und gab, dankbar wieder auftreten zu dürfen, einige Blues-Hits zum Besten. Im Anschluss hielt Kantonsrätin Nicole Wyss eine Ansprache für die Genossinnen und Genossen. An diesem sonnigen Sonntag richtete sie nachdenkliche Worte an die Anwesenden. Die Ereignisse, die sich in der Ukraine abspielen sind unfassbar, die Solidarität und Anteilnahme gross.

    Artikel lesen…

  • Medienmitteilung vom 20. Dezember 2021

    SP Oensingen reicht Motion ein – Konzessionsabgabe auf Strom – zweckgebunden für die Entwicklung der Energiestadt Oensingen

     Im Energieleitbild der Gemeinde Oensingen vom 22. Februar 2021 verpflichtet sich die Gemeinde zu folgenden Punkten:

    • Unterstützung des im Jahr 2017 durch die Bundesversammlung ratifizierten internationalen Abkommens von Paris von 2015.
    • Unterstützung der Ziele der Energiestrategie 2050 des Bundes, welche vom Schweizer Volk im Mai 2017 deutlich bestätigt wurde.
    • Unterstützung des Netto-Null-Ziels des Bundesrats von 2019 zur Reduktion der Treibhausgasemissionen auf netto Null bis 2050

    Artikel lesen…

  • Medienmitteilung vom 10. November

    Generalversammlung der SP und Unabhängigen Thal-Gäu

    Kürzlich fand im Restaurant Lamm in Härkingen die Generalversammlung der SP und Unabhängigen Thal-Gäu statt. Amteipräsident Fabian Müller begrüsste die zahlreich erschienenen Gäste. In seinem Jahresbericht erwähnte er speziell die volle Liste für die Kantonsratswahlen und den grossen Einsatz der 13 Kandidierenden und der Vorstandsmitglieder. Die SP Thal-Gäu verpasste zwar den angestrebten 2. Sitz, konnte aber als einzige SP-Amtei an Stimmen zulegen. Im Weiteren erwähnte der Präsident den grossen Einsatz gegen das Projekt «Umfahrung Klus». Ausstehend bleibt nun noch der Entscheid des Verwaltungsgerichts.

    Artikel lesen…